Nach einem erfolgreichen Auftakt im Jahr 2018, veranstalteten wir auch in diesem Jahr das interne Fritz-Engelhard-Turnier für G- bis E-Jugend. Tuspo-Jugendleiter und Organisator Matthias Janssen hatte im Vorfeld für einen guten Ablauf gesorgt, Mirko Naumann betreute gewohnt zuverlässig das Zelt der Turnierleitung. Für die gute Verpflegung sorgten die Eltern mit Kaffe und Kuchen und der Förderverein mit Getränken, Brötchen und Grillfleisch.

Wir durften auch diesmal Frau Dorit Paneutz und ihren Mann Willi Paneutz bem Turnier begrüßen, die seit 26 Jahren treue Mitglieder des Fördervereins sind. Wir bedanken uns ganz herzlich beim Ehepaar Paneutz für die großzügige Spende, die sie im Gepäck hatten. Dorit, die Tochter von Fritz-Engelhard und ihr Mann Willi unterstützen seit Jahren unsere Arbeit. Für uns ist das nicht nur eine finanzielle Unterstützung, sondern auch eine Anerkennung für die vielen ehrenamtlichen Stunden, die wir beim Förderverein investieren.

Für Fragen zum Förderverein standen die Vorstandsmitglieder während des Turniers Rede und Antwort und übernahmen für die Jugend auch den Verkauf von Fußballschuhen, -Kleidung und Kunstrasen-Sponsoren-Trikots. Auf Wunsch der Jugendmannschaften wurden die einnahmen wieder in das Tuspo-Kunstrasen-Projekt gesteckt.

Vorstand Heinrich Ferschmann knipste nicht nur Bilder, sondern übergab auch die Preise und Pokale an die Jugendspieler.