Mit der Spende durch den Förderverein und drei Turnieren, deren Einnahmen in die Finanzierung des Kunstrasenplatzes geflossen sind, haben auch wir einen Beitrag zur Realisierung dieses Projektes beigetragen. Dafür wurden wir zusammen mit den anderen Großspendern auf dem "Walk of Fame" verewigt.

Wir freuen uns sehr, dass, durch den neuen Platz, die Trainingsbedingungen für die Fußballer, erheblich verbessert werden konnten.